Tagung über das Recht auf Gesundheit – Zusammenarbeit mit jus-euroregionale.org

Nach den beiden gelungenen Erfahrungen mit der gemeinsamen Organisation zweier Fachtagungen „Der grenzüberschreitende Verkehr in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino“ und „Theorie und Praxis des EVTZ am Beispiel der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino“ wird die Zusammenarbeit mit der Vereinigung jus-euroregionale.org zwecks Vertiefung der rechtlichen Aspekte einiger spezifischer Sachbereiche der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit weitergeführt.

2013 wird demnach eine Tagung über das Recht auf Gesundheit und die Patientenmobilität (Richtlinie 24/2011/EU) veranstaltet, um die rechtlichen Aspekte dieser für die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino besonders relevanten Frage zu beleuchten, und zwar im Hinblick auf die Umsetzung der vom Dreierlandtag am 30. März 2011 in Meran getroffenen Beschlüsse betreffend die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich, die auch für das Alltagsleben der Bevölkerung der Europaregion besonders wichtig sind.

Wie bereits zuvor für die beiden Rechtstagungen 2011 und 2012 soll auch für die Tagung über die Patientenmobilität eine wissenschaftliche Veröffentlichung verfasst werden, mit der ihre Ergebnisse festgehalten werden können.

Link:


Share:  Facebook google+ twitter