Schulprojekt zur Integration: "Diversity4Kids"

Diversity4kids ist das erste von der EU finanzierte Schulprojekt, an dem der EVTZ EUROPAREGION als Partner mitwirkt. Das Projekt richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren und zielt darauf ab, auf spielerische Art innerhalb einer zunehmend multiethnischen Gesellschaft Integrationsmomente zu schaffen. Durch diese Arbeit sollen innovative Unterrichtsmethoden entwickelt werden, um Kinder, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen für die Themen der Vielfalt, des Dialogs, des friedlichen Zusammenlebens und der Toleranz zu sensibilisieren. Angestrebtes Ziel ist die generelle Verbesserung des Schulklimas, der Kompetenzen der Lehrenden sowie des interkulturellen Dialogs.

Schreibwettbewerbe “Geschichten der Vielfalt" und “Erzählte Migration - Schule anderswo"

Im Rahmen des EU-Projekts Diversity4Kids ermöglichen der EVTZ "Europaregion Tirol-Südtirol-Tretnino" und das Institut für Minderheitenrechte der EURAC in Bozen die Teilnahme an zwei Wettbewerben. Einreichfrist für den ersten Wettbewerb "Erzählte Migration – Schule anderswo"  ist der 30. April, für den zweiten Wettbewerb "Geschichten der Vielfalt" der 31 Juli 2013.




Share:  Facebook google+ twitter