Projekte

Forschungsarbeit über Pflege und Betreuung älterer Menschen

In den nächsten zwanzig Jahren wird die Anzahl pflegebedürftiger Menschen voraussichtlich doppelt so hoch wie heute sein. Der EVTZ Europaregion hat deshalb eine Forschungsarbeit veranlasst, mit der erhoben werden soll, wie in Zukunft die Bürger und insbesondere die über 75-Jährigen in jedem der drei Länder optimale Pflege- und Betreuungsdienste in Anspruch nehmen können.

Das Thermalwesen in der Europaregion

Die Fachtagung zum Thermalwesen hat am 28. Februar in Terme di Comano (TN) stattgefunden. Vor den wichtigsten Vertretern der Thermalbäder aus den drei Ländern haben die Gesundheitslandesräte Ugo Rossi (TN), Bernhard Tilg (Tirol) und Richard Theiner (Südtirol) ein wegweisendes Einvernehmensprotokoll zur Aufwertung der Thermen in der Europaregion unterzeichnet.

Grenzüberschreitende Strahlentherapie

Der EVTZ Europaregion organisiert im Herbst 2013 die 1. Studientagung über die grenzüberschreitende Anwendung der Strahlentherapie in der Europaregion.

Tagung über das Recht auf Gesundheit

Nach ersten erfolgreichen Erfahrungen mit der Vereinigung jus-euroregionale wird der EVTZ Europaregion im Laufe des Jahres eine Tagung über das Recht auf Gesundheit und die Patientenmobilität (Richtlinie 24/2011/EU) veranstalten - in Umsetzung der vom Dreierlandtag am 30. März 2011 in Meran getroffenen Beschlüsse betreffend die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Gesundheitsbereich.

Ictus - Prävention gegen Schlaganfall

Durch die Vermittlungs- und Koordinationsfunktion des EVTZ Europaregion können deutsche Ärzte und Apotheker aus der Autonomen Provinz Südtirol und dem Bundesland Tirol gleichermaßen wie ihre italienischen Kollegen aus dem Trentino von den neuesten Erkenntnissen rund um die Ictus-Forschung profitieren.


Share:  Facebook google+ twitter