Solar Tirol

>> NEW: Pressemitteilung vom 22.08.2017

>> Pressemitteilung vom 26.08.2015

In der lokalen Energiepolitik des Landes Tirol und der Autonomen Provinz Bozen wird vehement darauf bestanden, die Nutzung erneuerbarer Energien ‒ insbesondere der Sonnenenergie durch thermische und photovoltaische Anlagen ‒ zu beschleunigen, um die in der europäischen Richtlinie 209/28/EG enthaltenen Anweisungen zur Förderung der Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen umzusetzen. Zur Planung dieser Anlagen fehlt allerdings noch eine Datenbank mit einer hohen Raumauflösung über die potenziell nutzbare Sonnenenergie. Die Zielsetzung von Solar Tirol, einem Projekt des Programms INTERREG Italien-Österreich, ist die Erstellung einer frei zugänglichen, georeferenzierten Datenbank zum Thema potenziell nutzbare Sonnenenergie, mit deren Hilfe die öffentlichen Einrichtungen und die privaten Nutzer des Landes Tirol und der Provinz Bozen einfach und schnell die für ein Gebäude potenziell nutzbare Sonnenenergie berechnen und die optimale Technologie für ihre Nutzung ermitteln können. Ferner ist vorgesehen, Fachleuten und Verbrauchern künftig konkrete Empfehlungen zur Bedeutung der Sonnenenergie und zu den Entwicklungsmöglichkeiten geben zu können.

>> Daten & Fakten Tirol 2015 (Stand: August 2015)

Logo Interreg IV


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter