San Romedio

Der Wallfahrtsort San Romedio im Trentino liegt im Val di Non zwischen Sanzeno und Coredo. Um die Gebäude zu erreichen, die an einen 100 Meter hohen Felsvorsprung angebaut wurden, tritt man in eine 2,5 Kilometer lange Schlucht ein.

Nach dem Jahr 1000 entscheidet sich der Adlige Romedio genau hier als Eremit zu leben. Gegen 1100 entwickelt sich ein religiöser Kult um San Romedio mit der Errichtung einer Kapelle auf seinem Grab. Mittlerweile sind es 6 Kirchen, die den gesamten Felsvorsprung bedecken und mit einer 131 Stufen zählenden Treppe verbunden sind. Innerhalb der Gebäude gibt es zahlreiche Kunstschätze zu entdecken.

Besichtigen Sie mit uns den Wallfahrtsort San Romedio und entdecken Sie die Geschichte dieses magischen Ortes mit seinen Kunstschätzen.

 

Weitere Informationen

Santuario di San Romedio
38010 Coredo - TN
Italien
Tel.: 0463 536198
info@sanromedio.org
Facebook: Santuario Eremo San Romedio
www.sanromedio.org

 

Romedius Pilgerweg - in 12 Etappen von Thaur in Tirol nach San Romedio:

www.romedius-pilgerweg.at

Romedius-Pilgerweg

Der Romedius-Pilgerweg verbindet die Orte Thaur bei Innsbruck und San Romedio im Trentiner Nonstal. Der erste Weitwanderweg, der im Geiste der Europaregion eingerichtet wurde, verbindet in 12 Etappen und 9.600 Höhenmetern die drei Länder Tirol, Südtirol und Trentino.

Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter