Protonentherapie - eine Chance für die Kooperation in der Europaregion

Der EVTZ "Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino" organisierte in Zusammenarbeit mit dem Sanitätsbetrieb der Autonomen Provinz Trient und mit den Abteilungen für Radioonkologie aus Innsbruck und Bozen am 5. Juni 2015 in Trient eine Fachtagung mit dem Titel: "Protonentherapie: Eine Chance für die Europaregion". Im Fokus stand die Krebsbehandlung mit Protonen. Im Besonderen ging es um die Erfahrungen aus ganz Europa sowie die Möglichkeiten für Behandlung und Forschung des neuen Protonentherapiezentrums in Trient und die Chancen, die sich daraus für die gesamte Europaregion ergeben. Im Rahmen der Fachtagung ging es auch darum, weitere Formen der Zusammenarbeit auf euroregionaler Ebene zu konkretisieren.

>> Tagungsprogramm (pdf)

>> News zur Tagung

 

Dokumente frei zum Download:

Durante GECT (PDF)
AMICHETTI  Amichetti EUREGIO 2015 2 (PowerPoint)
CIANCHETTI  Euregio 2015 (PP)
DEBUS  debus_Trento_0615_safety (PP)
GALLIGIONI  Protont.  integrazione multid. definitivo 5.6.15 (PP)
GEISMAR  Präsentation Trento DG (PDF)
MAFFEI  euregio protonen tn 2015 (PP)
NEVINNY Vortrag-Trient-Nevinny (PP)
PASINI  talk EUREGIO 05062015_ MPASINI (PP)
ROMBI  Rombi_Euregio_2015 (PDF)
SCHWARZ  Schwarz_Talk Euregio (PDF)
VANONI  Congresso euregio Vanonii (PP)


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter