Projekte

Euregio Summer Camp 2017

Das Euregio Summer Camp ist ein gemeinsames Euregio-Projekt, das auch in den Sommerferien 2017 für Schülerinnen und Schüler der Mittelschulen (also 11-14 Jahre) aus den drei Ländern der Europaregion wiederum eine Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch bot. Es fand vom 9.-16. Juli 2017 im Bildungshaus Kloster Neustift bei Brixen in Südtirol statt.

Euregio-Jugendfestival 2017

Die nunmehr bereits 6. Auflage des Jugendfestivals 2017 fand vom 5.-8. April 2017 in ANDALO (TN), BRIXEN (ST) und TELFS (T) statt. Es wurde wiederum vom EVTZ "Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino" in Zusammenarbeit mit den Schulämtern der drei Länder organisiert. Teilnahmeberechtigt waren rund 100 Schüler und Schülerinnen im Alter zwischen 16 und 19 Jahren aus Tirol, Südtirol und dem Trentino.  Die 6. Auflage des Euregio-Jugendfestivals stand unter dem Motto „Die Europaregion gemeinsam bauen“.

Euregio Sport Camp 2017

Das Euregio Sport Camp ist ein gemeinsames Euregio-Projekt, das 2017 bereits zum 4. Mal sportbegeisterten Jugendlichen zwischen 12-14 Jahren aus den drei Ländern der Europaregion eine Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch in den Sommerferien gegeben hat. Es fand vom 16. - 23. Juli 2017 in Peio Fonti im Val di Sole im Trentino statt.

"SKI FUN & SAFE": Film zur Sicherheit der Skifahrer

Der EVTZ Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino hat einen zweisprachigen Film zum richtigen Verhalten von Skifahren, Snowboardern und Freestylen produziert. Jugendlichen zwischen 8 und 14 Jahren sollen mit diesem Film die Grundlagen des richtigen Verhaltens auf Skipisten und Aufstiegsanlagen aufgezeigt werden. Ohne Verzicht auf den Spaßfaktor wird ein sicheres Skifahren ermöglicht.

Uploadsounds 2015

Der Musikwettbewerb "Euregio-Uploadsounds" - mittlerweile in seiner 7. Auflage - hat auch 2014/15 jungen Musikschaffenden aller Musikstile und -richtungen aus Tirol, Südtirol und dem Trentino wieder eine grenzüberschreitende Bühne für Musizierende geboten, für Musikschaffende, die allein oder in Gruppen spielen und jünger als dreißig Jahre sind. Dieses Mal wurde der europäischen Dimension einer noch größere Beachtung geschenkt - mit neuen Exportgelegenheiten und neuen Darbietungsmöglichkeiten.

Aktionswochen Schule

Ausgangspunkt für die Aktionswochen - Schule ist das Bestreben, die Europaregion gerade bei jungen Menschen bekannt und für sie erfahrbar zu machen. Das Ziel der Initiative ist es, Schüler der 7. bis 12./13. Schulstufen im Bundesland Tirol, in Südtirol und demnächst auch im Trentino über die Entstehung, den Aufbau und die Initiativen der Europaregion Tirol‐Südtirol‐Trentino zu informieren.

POP - Deine Stimme für mehr Demokratie

Mit der Initiative POP sollten 45 junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren zu Pionieren der Partizipation werden. Das gemeinsame Projekt der Europaregion und der Europäischen Akademie Bozen hatte im Jahr 2014 eine Reihe von Workshops zum Inhalt, welche die Teilnehmer dazu befähigen sollte, die eigene Meinung vor- und einzubringen und neue Formen demokratischer Mitbestimmung zu erarbeiten.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter