News

  • EUSALP-Mobilitätskonferenz am 25. Oktober in Bozen

    Mautregelung, Verkehrsverlagerung, alpiner Güterverkehr - eine Reihe aktueller Themen stehen im Mittelpunkt der EUSALP-Mobilitätskonferenz am 25. Oktober.

  • Tag der Entwicklungszusammenarbeit am 24. Oktober

    Das hochaktuelle Thema "Landraub" steht im Mittelpunkt des Tages der Entwicklungszusammenarbeit 2017 am 24. Oktober an der Eurac in Bozen.

  • 112: Eine Nummer für alle Fälle

    Seit heute (17. Oktober) gilt die in ganz Europa geltende Einheitliche Notrufnummer 112 auch in Südtirol.

  • Europäischer Freiwilligendienst

    17 Freiwillige in Tirol im Einsatz

  • Olympia: Bozen als Austragungsort für Eishockeyspiele im Blick

    Über Bozen als Austragungsort für Eishockeyspiele und weitere Euregio-Sportinitiativen haben gestern die Sportreferenten Tirols und Südtirols gesprochen.

  • Annja Krautgasser erhält Paul-Flora-Preis 2017

    Die Landesräte Philipp Achammer und Beate Palfrader haben heute der Tiroler Medienkünstlerin Annja Krautgasser den Paul-Flora-Preis überreicht.

  • 19. Oktober: 70 Jahre Pariser Vertrag – Fakten, Folgen, Fragen

    Die 70 Jahre Pariser Vertrag sind am 19. Oktober Anlass für eine Buchvorstellung, eine Fragestunde und eine Diskussionsrunde im Palais Widmann in Bozen.

  • Euregio 4): Euregio-Wissenschaftsfonds: Dritte Ausschreibung

    Die Landeshauptleute von Tirol, Südtirol und Trentino haben im Rahmen der heutigen Vorstandssitzung die dritte Ausschreibung des Euregio-Wissenschaftsfonds genehmigt.

  • Euregio 3): Die Zukunft der Euregio im Blick – Mobilität, Kultur und Mehrsprachigkeit

    Der Vorstand des Europäischen Verbundes für territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) Tirol, Südtirol, Trentino hat sich heute zum 15. Mal im Palazzo della Provincia in Trient getroffen, die Versammlung der Euregio ist hingegen zum 12. Mal zusammengekommen. Nach den beiden Sitzungen haben die Landeshauptleute Arno Kompatscher, Ugo Rossi und Günther Platter zur Pressekonferenz geladen, um die wichtigsten Entscheidungsfindungen darzulegen. Im Mittelpunkt stand die turnusmäßige Übergabe der Präsidentschaft vom Trentino nach Südtirol, für die nächsten zwei Jahre heißt demnach der neue EVZT-Präsident Arno Kompatscher.

  • Euregio 2): Aktivitäten 2015-2017

    Rossi:“Konstruktive Zusammenarbeit ist notwendige Voraussetzung für eine bessere Zukunft“


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter