News

  • Euregio zeichnet auch 2018 junge Forscher aus

    Mit dem Jungforscherpreis zeichnet die Europaregion 2018 Arbeiten junger Forschender zu Naturgefahren und klimatischen Herausforderungen aus.

  • 3 Weingüter – 3 Schulen – 3 Länder – ein Wein

    Am Montag, 7. Mai 2018 wurde im Rahmen einer Pressekonferenz in Graz der neue Netzwerkwein XVII vorgestellt, eine Cuvée aus Weinen des Landesweinguts Laimburg, des Landesweinguts Silberberg in der Steiermark und des Staatsweinguts Weinsberg in Baden-Württemberg. Der Netzwerkwein ist das Ergebnis einer grenzüberschreitenden Kooperation zur Förderung der Forschung und Ausbildung in Weinbau und Kellerwirtschaft.

  • Junges Ehrenamt: Auszeichnung am 18. Mai in Hall

    Für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement werden am kommenden Freitag in Hall in Tirol auch fünf junge Menschen aus Südtirol ausgezeichnet.

  • Innovationsförderung: Grenzüberschreitendes Netzwerk im Austausch

    Die Forschungs- und Innovationspolitik stand im Mittelpunkt eines Netzwerkmeetings des Kooperationsprogramms Interreg Italia-Österreich am Dienstag (8. Mai).

  • Asylbewerber: Konferenz der Regionen unterstützt Südtiroler Forderung

    Klare Regeln für die Rückführung nach negativem Asylbescheid und Erweiterung des Verteilungsschlüssels: Konferenz der Regionen will sich auf Vorschlag einigen.

  • ASTAT-Preisbeobachtung 2017: Trient günstiger als Bozen und Innsbruck

    Lebensmittel einzukaufen ist in Bozen teurer als in Trient; bei den Restaurants ist es umgekehrt. Bei Treibstoffpreisen ist Innsbruck am günstigsten.

  • EuregioFamilyPass: Fast 40.000 aktivierte Karten in Südtirol

    Seit einem Jahr können Familien in Südtirol mit dem EuregioFamilyPass 300 Vorteile in Anspruch nehmen. 39.275 Familien haben die Südtiroler Vorteilskarte aktiviert. In der gesamten Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino gibt es über 1.000 Vorteilsgeber.

  • Kompatscher bei Millstätter Wirtschaftsgesprächen: "Stärken stärken"

    Über "Starke Regionen – Motor für Europa" hat Landeshauptmann Kompatscher bei den "Millstätter Wirtschaftsgesprächen“ am Donnerstag in Kärnten gesprochen.

  • Bahn frei für den ersten Alpen-Interrailpass

    Noch keine Pläne für diesen Sommer? Wie wäre es mit allen Alpenländern? Das Projekt «Youth Alpine Interrail» ermöglicht 100 Jugendlichen nachhaltig durch die Alpen zu reisen.

  • Gesundheit: Ostbelgien informiert sich in Südtirol

    Eine Delegation der Deutschsprachigen Gemeinschaft in Belgien hat heute (3. Mai) mit der Südtiroler Landesrätin Stocker Themen der Gesundheit und des Sozialen besprochen.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter