News

  • Land Tirol übernimmt Federführung bei Projekt Albina

    „Auch wenn uns nur noch einige weiße Bergspitzen an den Winter erinnern lassen und die Vorfreude auf den Sommer groß ist: Es ist es wichtig, bereits jetzt Entscheidungen im Sinne der Sicherheit im kommenden Winter zu treffen“, verweisen Tirols LH Günther Platter und LHStvin Ingrid Felipe heute, Dienstag, im Anschluss an die Tiroler Regierungssitzung auf die Bereitschaft des Landes, beim Interreg-Projekt „Albina“ die Federführung zu übernehmen.

  • Interreg: Aufruf zur Projekteinreichung ab 17. September

    13 Millionen Euro stehen für den dritten Aufruf zur Projekteinreichung des Programms Interreg Italia-Österreich bereit.

  • Erfolgreiche Rheumatologen-Tagung in Bozen – Engere Zusammenarbeit angestrebt

    Unter dem Arbeitstitel „Entwicklung der Rheumatologie in der Europaregion Tirol – Perspektiven für die Zukunft“ fand am 19. Mai im Eos-Haus in Rentsch eine Tagung der Rheumatologen der Europaregion Tirol statt.

  • Europäischer Sozialfonds: "Eine Chance für alle"

    Der Südtiroler Begleitausschuss des Europäischen Sozialfonds ESF hat Bilanz gezogen und Ausblick gehalten. Ende 2017 waren 226 Projekte um 23 Millionen Euro zugelassen.

  • Region: Schutz für zimbrische, fersentalerische, ladinische Minderheit

    Der Regionalrat hat den Gesetzentwurf zum Schutz und zur Förderung der zimbrischen, fersentalerischen und ladinischen Sprachminderheit genehmigt.

  • 23. Mai: Vorstand der Europaregion tagt auf Schloss Prösels

    Unter Südtiroler Vorsitz treten Vorstand und Versammlung der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino zusammen. Für 15.30 Uhr ist eine Pressekonferenz angesetzt.

  • Connect: Euregio-Medienfest am 23. Mai in Bozen

    Zeit zum Netzwerken für Journalisten aus Südtirol, Tirol und dem Trentino gibt es am 23. Mai im NOI Techpark in Bozen beim Euregio-Medienfest "connect".

  • 19. Mai: Erstes Euregio-Gipfeltreffen der Rheumatologen

    Am Samstag, 19. Mai 2018 mit Beginn um 10 Uhr findet im Eos-Haus in Bozen/Rentsch das 1. Rheumatologen-Treffen der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino statt. Die Rheumatologen werden über das Thema „Entwicklung der Rheumatologie in der Euregio – Perspektiven für die Zukunft“ diskutieren und sich austauschen.

  • Euregio zeichnet auch 2018 junge Forscher aus

    Mit dem Jungforscherpreis zeichnet die Europaregion 2018 Arbeiten junger Forschender zu Naturgefahren und klimatischen Herausforderungen aus.

  • 3 Weingüter – 3 Schulen – 3 Länder – ein Wein

    Am Montag, 7. Mai 2018 wurde im Rahmen einer Pressekonferenz in Graz der neue Netzwerkwein XVII vorgestellt, eine Cuvée aus Weinen des Landesweinguts Laimburg, des Landesweinguts Silberberg in der Steiermark und des Staatsweinguts Weinsberg in Baden-Württemberg. Der Netzwerkwein ist das Ergebnis einer grenzüberschreitenden Kooperation zur Förderung der Forschung und Ausbildung in Weinbau und Kellerwirtschaft.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter