News

Die Reformation in Tirol und im Trentino: Tagung auf Schloss Tirol

Vom 7. bis 9. September machen sich Experten bei einer öffentlichen Tagung auf die Suche nach den Spuren der Reformation in Tirol und im Trentino.

Schloss Tirol
Zoomansicht Schloss Tirol

Das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte Schloss Tirol lädt zu einer wissenschaftlichen Tagung zum Thema „Die Reformation in Tirol und im Trentino“.

Am Donnerstag, 7. September stehen verschiedene Vorträge von Experten aus dem In- und Ausland auf dem Programm. Dabei werden vor allem die Ausbreitung der Reformation und deren Auswirkungen auf das Leben in Tirol und im Trentino unter die Lupe genommen. Im Mittelpunkt der Vorträge am Freitag, 8. September, stehen dann die Kunstwerke, die in jener Zeit entstanden sind. Am Samstag, 9. September führt eine Exkursion die Teilnehmer ins Laubenhaus und auf Schloss Rubein in Meran, auf die Burg Juval und in die Pfarrkirche St. Lucius in Tiss.

Weitere Auskünfte erteilt das Südtiroler Landesmuseum für Kultur- und Landesgeschichte Schloss Tirol, Schlossweg 24 in Tirol, Tel. 0473 220221, E-Mail: info@schlosstirol.it.

(me)


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter