News

Eusalp: Newsletter und Fotowettbewerb

Der erste Newsletter der "EU-Strategie für den Alpenraum Eusalp" ist in Vorbereitung. Noch bis Ende Juli läuft der Fotowettbewerb "Us & The Alps".

Fotowettbewerb "Us & The Alps"
Zoomansicht Fotowettbewerb "Us & The Alps"

Eusalp wird in Kürze ihren ersten Newsletter veröffentlichen. Internetnutzer können dabei die Sprache auswählen (Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch oder Slowenisch), in der sie über die makroregionale Strategie des Alenraums informiert werden möchten. Die EU-Alpenstrategie, die 48 Regionen in sieben Staaten einschließt, konzentriert sich im Sinne ihres Aktionsplans vom 28. Juli 2015 auf die drei thematischen Schwerpunkte Wettbewerbsfähigkeit und Innovation, umweltfreundliche Mobilität sowie nachhaltige Bewirtschaftung von Energie-, Natur- und Kulturressourcen, die in neun konkreten Aktionen bearbeitet werden. Sie ist neben jenen des Donauraums, des Baltikums und des adriatisch-ionischen Raums die vierte makroregionale Strategie. 

Noch bis zum 31. Juli haben die Bewohner aller 48 Mitgliedsländer der makroregionalen Strategie für den Alpenraum Eusalp Zeit, um sich am Fotowettbewerb "Us & The Alps" zu beteiligen. Bayern, das derzeit den Eusalp-Vorsitz innehat, hat den Fotowettbewerb ausgeschrieben. Gesucht werden Bilder, die darstellen, was das Leben in den Alpen ausmacht. So ist der Alpenraum von geografischen und natürlichen Eigenheiten gekennzeichnet. Einige der Herausforderungen des 21. Jahrhunderts – Globalisierung, demografischer Wandel, Klimawandel, Energieversorgung und zunehmender Verkehr – wirken sich in ganz besonderer Weise auf den Alpenraum aus. Über den Fotowettbewerb sollen diese Entwicklungen in eindrucksvollen Bildern festgehalten werden, und dies in drei Kategorien, die den thematischen Schwerpunkten der Strategie Rechnung tragen, nämlich: 1. Umwelt, Kultur und Tradition, 2. Arbeit, Wachstum und Innovation und 3. Mobilität und Energie. 

Mitmachen können alle Interessierten ab 18 Jahren. Ausgenommen sind Berufsfotografen. Es genügt, die eigenen Bilder bis zum 31. Juli 2017 (12 Uhr) über die sozialen Netzwerke beziehungsweise das eigene Facebook-, Twitter- oder Instagram-Account hochzuladen und mit den Hashtags #UsandTheAlps und #StKFotowettbewerb zu markieren. Auf Facebook ist zusätzlich die URL www.facebook.de/Bayern anzugeben. 

Eine Jury prämiert die besten Fotos voraussichtlich im Oktober 2017. Ausgezeichnet werden die jeweiligen Ersten bis Dritten der drei Wettbewerbskategorien. Den jeweils Ersten winkt als Preis ein Leica-D-Lux-Typ-109 Explorer Kit oder eine vergleichbare Kompaktkamera. Informtionen zum Wettbewerb gibt es unter www.usandthealps.eu.

(jw)


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter