News

"Tourismus trifft Landwirtschaft": Auszeichnung der besten Euregio-Projekte

Beispielhafte Kooperationsprojekte zwischen Tourismus und Landwirtschaft in Südtirol, Tirol und dem Tentino wurden gesucht; nun werden die Besten ausgezeichnet.

"Tourismus trifft Landwirtschaft": Auszeichnung der besten Euregio-Projekte
Zoomansicht "Tourismus trifft Landwirtschaft": Auszeichnung der besten Euregio-Projekte

Die 15 besten Projekte wurden für die Prämierung nominiert, die drei Siegerprojekte aus Südtirol, dem Trentino und dem österreichischen Bundesland Tirol stehen fest und werden nun bekannt gegeben. Landeshauptmann Arno Kompatscher und Agrarlandesrat Arnold Schuler nehmen gemeinsam mit dem Tiroler Landeshauptmann-Stellvertreter und Landwirtschaftslandesrat Josef Geisler und dem Trentiner Landwirtschaftslandesrat Michele Dallapiccola die Prämierung dieser Siegerprojekte vor, und zwar

am Freitag, dem 26. Mai,

um 12.00 Uhr

im Ehrensaal im ersten Stock

des Merkantilgebäudes der Handelskammer

in der Silbergasse 6

in Bozen.

Zur diesjährigen Ausschreibung des Euregio-Wettbewerbs wurden so viele Projekte wie noch nie zuvor eingereicht: 50 aus Südtirol, 36 aus dem Trentino und 22 aus dem österreichischen Bundesland Tirol.

mac


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter