News

Vierter Gesamttiroler Kulturtag an der Fachschule Frankenberg

Die land- und hauswirtschaftlichen Schulen aus Nord-, Ost- und Südtirol sowie dem Trentino trafen sich am Mittwoch, 14. Mai, zum vierten Mal zum Gesamttiroler Kulturtag. Auf dem Programm standen wieder verschiedene Workshops, Wanderungen und Besichtigungen.

Gesamttiroler Kulturtag auf Frankenberg
Zoomansicht Gesamttiroler Kulturtag auf Frankenberg

Die land- und hauswirtschaftlichen Schulen aus allen Teilen des historischen Tirols leisten mit ihren gemeinsamen Aktionen und Veranstaltungen immer wieder einen Beitrag, um die Idee der Europaregion Tirol mit Leben zu erfüllen. Nach dem Gesamttiroler Wintersporttag, der Ende Februar auf dem Monte Bondone stattfand, stand am Mittwoch, 14. Mai, das nächste Treffen auf dem Programm: der Gesamttiroler Kulturtag an der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg in Tisens.

Im Vordergrund standen wieder die Begegnung und das gegenseitige Kennenlernen über alle politischen und sprachlichen Grenzen hinweg. Insgesamt 273 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen aus 13 Schulen - von der Fachschule für ländliche Hauswirtschaft in Landeck bis zur Landwirtschaftsschule San Michele und von der Landwirtschaftlichen Lehranstalt Lienz bis zur Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung in Kortsch - haben sich zu den verschiedenen Workshops, Wanderungen und Besichtigungen angemeldet. Das vielfältige Angebot reichte dabei von einer Theaterwerkstatt und einem Jodelworkshop bis zu Besuchen in den Gärten von Schloss Trauttmansdorff oder im Andreas-Hofer-Museum in Passeier.
Als Abschlussveranstaltung fand am Nachmittag eine Präsentation der einzelnen Schulen im Vereinssaal von Prissian statt.

(cl) 


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter