News

Euregio hat 6 Skipässe im grenzüberschreitenden Skiparadies Reschenpass verlost

Die Euregio-Gewinner von 6 Tagesskipässen im einzigen grenzüberschreitenden Skigebiet der Europaregion, dem Skiparadies Reschenpass, stehen fest! Die glücklichen Gewinner sind: Helga Adelsberger und Kurt Kofler aus Nordtirol, Chiara Battiti und Eleonora Patton aus dem Trentino sowie Petra Steinacher und Veronika Polin aus Südtirol. Das gemeinsame Büro der Europaregion in Bozen gratuliert herzlich und wünscht viel Spass beim Skifahren!

Grenzenüberschreitendes Skivergnügen (Foto: Martin Lugger)
Zoomansicht Grenzenüberschreitendes Skivergnügen (Foto: Martin Lugger)

Die Euregio Tirol-Südtirol-Trentino hatte im Zeitraum vom 1. bis zum 16. März 2014 ein Online-Gewinnspiel zum Erwerb von insgesamt 6 Tageskarten im grenzüberschreiten-den Skiparadies Reschenpass ausgeschrieben -  dem Euregio-Ort des Monats Feburar. Die Teilnahme war denkbar einfach: es genügte ein E-Mail an die Europaregion (info@europaregion.info) zu schicken mit der richtigen Antwort auf die Frage: “Welche weiteren Skigebiete neben Schöneben, Haideralm und Nauders haben ebenfalls Interesse bekundet in Zukunft Teil des Skiparadieses Reschenpass zu werden?“. Die richtige Antwort - Watles und Maseben – war in einem Interview innerhalb der kurzen Videovorstellung des Skiparadieses Reschenpass auf dem Portal der Europaregion unter http://www.europaregion.info/de/skiparadies-reschenpass.asp zu finden. Für Birgit Oberkofler vom Euregio-Büro ist die rege Teilnahme am Gewinnspiel ein Zeichen dafür, dass die Videovorstellung des grenzüberschreitenden Skiverbundes „Skiparadies Reschenpass“ beim Web-Publikum ankam und die Euregio-Orte und Personen des Monats Anklang finden.

 

AG 


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter