News

Aktionsgemeinschaft Brennerbahn feiert 25-jähriges Bestehen

Bei der 25-Jahrfeier der Aktionsgemeinschaft Brennerbahn unterstrich LR Florian Mussner die Wichtigkeit der Brennerbahn als strategisches Verkehrsvorhaben.

LR Mussner (3.v.l.) mit seinen Amtskollegen aus dem Trentino, Tirol und Verona (FOTO: Ufficio stampa Trento)
Zoomansicht LR Mussner (3.v.l.) mit seinen Amtskollegen aus dem Trentino, Tirol und Verona (FOTO: Ufficio stampa Trento)

Mit einer Rück- und Vorausschau hat die Aktionsgemeinschaft Brennerbahn am 9. November in Innsbruck ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Bei der Feierstunde mit dabei war auch Mobilitätslandesrat Florian Mussner. „In all diesen Jahren wurde eine enorme Arbeit geleistet und wir haben viele wichtige Ziele erreicht“, unterstrich Mobilitätslandesrat Mussner. Dabei sei es von großer Bedeutung gewesen, die Gemeinden und die Bürger mit einzubinden, die die strategische Wichtigkeit der neuen Brennerbahn erkannt haben und sich für die Modernisierung der Bahn eingesetzt haben, betonte Mussner. Vor 25 Jahren haben sich die Länder und Provinzen Südtirol, Tirol, Trentino, Verona und Bayern in der Aktionsgemeinschaft Brennerbahn (AGB) zusammengeschlossen, um den Ausbau der Bahnstrecke München - Verona voranzutreiben, und zwar unter Berücksichtung der Belange der Umwelt und der Anrainer. Dass der gemeinsame Einsatz erfolgreich war, zeigt der Brennerbasistunnel, dessen Bau zu 25 Prozent verwirklicht ist und durch den 2016 die neue Brennerbahn rollen soll.

Der derzeitige Präsident der AGB, der Trentiner Transportlandesrat Mauro Gilmozzi, erinnerte an den großen Einsatz die Verkehrsachse als Korridor einzustufen. „Die vergangenen 25 Jahre haben gezeigt, dass mehrere Länder und Provinzen gemeinsam positive Arbeit für die Zukunft der Bürger leisten können“, sagte Gilmozzi. Als Symbol für die geleistete Arbeit der vergangenen 25 Jahre gab es für die Vertreter der AGB einen kleinen Granitstein von der Baustelle für den Brennerbasistunnel im Eisacktal.

SAN


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter