News

  • Versuchszentrum Laimburg: Rahmenvereinbarung mit Uni Innsbruck

    Das Versuchszentrum Laimburg und die Leopold-Franzens-Universität Innsbruck haben eine Rahmenvereinbarung neu unterzeichnet.

  • Verleihung des Wissenschaftspreises am 6. April

    Landeshauptmann Arno Kompatscher übergibt dem Neurologen Klaus Seppi am 6. April feierlich den Südtiroler Wissenschaftspreis 2016.

  • Projekt „Erasmus+“: Austausch zwischen Brixen und Nürnberg

    Dank EU-Projekt „Erasmus+“ haben Auszubildende aus Nürnberg in der Landesberufsschule „Tschuggmall“ und in Unternehmen Erfahrungen gesammelt.

  • 25 Jahre Ötzi und Archäologiemuseum: Großes Echo in Weltpresse

    Der Krimi um Ötzis Tod war der New York Times am 26. März einen Artikel mit Fotos aus dem Archäologiemuseum wert. Auch andere internationale Medien berichteten.

  • Prima la musica 2017: Junge Musiktalente erobern Tirol

    Vom 8. bis 16. März 2017 zeigten 1.032 NachwuchsmusikerInnen aus Nord-, Ost- und Südtirol in 743 Wertungen beim Gesamttiroler Landeswettbewerb Prima la musica in Wattens ihr Können.

  • Region finanziert Entwicklungszusammenarbeit und Haydn-Orchester

    Finanzmittel von jeweils 2,7 Millionen Euro für Projekte der Entwicklungszusammenarbeit und für das Haydn-Orchester hat die Regionalregierung bereit gestellt.

  • Interreg-Projekt „Kunstschatz Lichtbild: Portal für fotografische Werke aus Tirol und Südtirol

    Partner aus Nord-, Ost- und Südtirol sowie assoziierte Partner aus Innsbruck, Lienz, Bruneck und Bozen arbeiten gemeinsam an Erschließungs- und Vermittlungsmaßnahmen zum qualitätsvollen Umgang mit historischen Lichtbildern: Tirols Kulturlandesrätin Beate Palfrader präsentierte dieses Projekt heute, Donnerstag, gemeinsam mit Südtirols Kulturlandesrat Philipp Achammer, Südtirols Museumslandesrat Florian Mussner, Euregio-Generalsekretärin Valentina Piffer, dem Obmann des Vereins Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst (TAP) Richard Piock sowie dem Brunecker Bürgermeister Roland Griessmair.

  • Sprachen vereinen – 31. Gesamttiroler Fremdsprachenwettbewerb

    Starke Leistung der Südtiroler Teilnehmer am Gesamttiroler Fremdsprachenwettbewerb: In sechs von acht Kategorien gehen die Siege nach Südtirol.

  • Uploadsounds

    Eine Verschmelzung von Analog und Digital: Drahthaus bei #UploadOnTour am 11. März in Kufstein.

  • Uploadsounds

    Der Hardcore von Slander und Discomfort kommt am 10. März für #UploadOnTour nach Bozen.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter