News

  • Im Grandhotel Toblach entsteht Musikzentrum für die gesamte Euregio

    Die Euregio-Kulturvereinbarung sieht vor, dass herausragende Kulturstätten als Bezugsorte für die gesamte Euregio ausgewiesen werden. Die Südtiroler Landesregierung hat deshalb heute (3. Februar) Landesrat Philipp Achammer damit beauftragt, gemeinsam mit den Musik-Akteuren ein Konzept für ein Euregio-Musikzentrums mit Schwerpunkt Jugend- und Nachwuchsförderung im Grandhotel Toblach zu entwickeln.

  • Ladinische Kultur 2015: Von Literaturförderung bis Weltkriegsgedenken

    Kulturelle Projekte und ein Künstlerwettbewerb zum Gedenken an die Ereignisse des Ersten Weltkrieges, die Förderung der ladinischen Literatur, der Tag der ladinischen Kultur und die gesetzliche Neuregelung im Kulturbereich sind vier der zentralen Themen der ladinischen Kulturabteilung des Landes Südtirol für das Jahr 2015.

  • Sprachprojekte Tirol-Südtirol im Fokus

    Der Landesrat für die Deutsche Bildung, Kultur und Integration, Philipp Achammer, ist am Donnerstagnachmittag in Innsbruck mit Tirols Integrationslandesrätin Christine Baur zusammengetroffen. Hauptthema des Treffens war der Spracherwerb und die damit zusammenhängenden Sprachenprojekte für Menschen mit Migrationshintergrund.

  • Neu im Ferdinandeum Innsbruck: Skulptur von Lois Anvidalfarei

    Das Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum ist um ein Kunstwerk reicher. Der Verein Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum hat eine Skulptur des Südtiroler Künstlers Lois Anvidalfarei erworben.

  • Gipfeltreffen der besten Naturwissenschaftslehrer Europas

    Zwölf MINT-Lehrkräfte aus Südtirol vertreten Italien auf dem europäischem Science on Stage Festival in London 2015. Das Südtiroler Projekt "Faszination Technik mit dem Technik-Koffer"" für die Grundschule wurde beim nationalen Auswahlverfahren wegen des originellen Konzeptes für einen fesselnden MINT-Unterricht aus ausgewählt.

  • Europaregion startet erste Ausschreibung für Forschungsprojekte

    Heute Montag, 29.12.2014 wurde die erste Ausschreibung für den mit einer Million Euro dotierten Euregio-Forschungsförderungsfonds auf der Homepage der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino veröffentlicht. Eingeladen sind in erster Linie mehrjährige Verbundforschungsprojekte, die alle drei Forschungsstandorte der Europaregion einbinden, unabhängig von der Fachrichtung.

  • Euregio-Jahreskalender 2015 zeigt kulturelle und landschaftliche Vielfalt

    Nach dem großen Erfolg des vergangenen Jahres hat das Gemeinsame Büro der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino auch heuer wieder einen Kalender für das neue Jahr herausgebracht.

  • Musikplattform UploadSounds lässt von sich hören

    UploadSounds ist die einzige Musikplattform, die von allen drei Länder der Euregio mitgetragen wird: Sie ist das erste gemeinsame Jugendkulturprojekt in Tirol, Südtirol und Trentino. Uploadsounds Nummer 7 wurde heute in Trient vorgestellt. Der Musikwettbewerb bietet auch 2014/15 jungen Musikschaffenden aller Musikstile und -richtungen aus Tirol, Südtirol und dem Trentino wieder eine grenzüberschreitende Bühne. Gestartet wird die siebte Auflage des Wettbewerbes am 13. Dezember im Trentino, danach folgen die Termine in Neumarkt (20. Dezember) und in Innsbruck (23. Dezember).

  • Wissenschafts- und Forschungspreis an Ralser und Kustatscher überreicht

    Landeshauptmann Arno Kompatscher hat heute (5. Dezember) den Biochemiker Markus Ralser und die Paläontologin Evelyn Kustatscher im Bozner Musikkonservatorium mit dem Südtiroler Wissenschafts- bzw. dem Südtiroler Forschungspreis ausgezeichnet. Die beiden Preise sind mit insgesamt 40.000 Euro dotiert. 70 Prozent davon sind zweckgebunden, und zwar für die Spezialisierung der Preisträger.

  • Euregio-Skulptur Windgarden eingeweiht

    Euregio bildlich darstellen: In einem Semesterprojekt haben sich die Studierenden der Fakultät für Design und Künste der Universität Bozen mit der Idee des Zusammenwachsens der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino befasst. Entstanden ist die Installation Wind Garden in Form eines stählernen Blumenfelds.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter