News

  • Bundesfinale Prima la musica 2018 in Innsbruck

    Vom 25. Mai bis 6. Juni 2018 stellten knapp eintausend junge Musiktalente aus ganz Österreich beim Bundeswettbewerb Prima la musica in Innsbruck ihr Können unter Beweis – darunter auch die 137 TirolerInnen und 84 SüdtirolerInnen, die bereits beim Landesfinale reüssiert hatten.

  • 16. Juni: Finale von Uploadsounds 2018!

    Die internationale Kommission von UploadSounds hat die Bands bekanntgegeben, die am 16. Juni beim Finale von UploadSounds in Rovereto im Smartlab um die drei Gewinnerpreise kämpfen werden. Insgesamt sind es zehn Gruppen und KünstlerInnen, die für die zehnte Ausgabe antreten: zwei Trentiner, vier Südtiroler und drei Tiroler.

  • Förderung der Mehrsprachigkeit mit Geldern der Region

    Die Regionalregierung Trentino-Südtirol unter dem Vorsitz von Arno Kompatscher hat heute (30. Mai) einer Reihe von Finanzierungen zur Förderung der Sprachkompetenzen zugestimmt.

  • Südtirol neuntes Partnerland des Österreichischen Wissenschaftsfonds

    Südtirols LH Kompatscher hat Abkommen mit dem FWF unterzeichnet. Südtiroler Einrichtungen können erstmals direkt Förderungen für Forschungsprojekte beantragen.

  • 29. Mai: Buchvorstellung zur Zeit zwischen den Weltkriegen

    Die Teßmann Bibliothek in Bozen lädt am 29. Mai abends zur Vorstellung eines Bandes über die Rolle Italiens und Österreichs im Mitteleuropa der Zwischenkriegszeit.

  • Innovationsförderung: Grenzüberschreitendes Netzwerk im Austausch

    Die Forschungs- und Innovationspolitik stand im Mittelpunkt eines Netzwerkmeetings des Kooperationsprogramms Interreg Italia-Österreich am Dienstag (8. Mai).

  • Nachwuchsforscher überregional erfolgreich

    Das Finale des grenzüberschreitenden Wettbewerbs „Junge Forscher gesucht!“ von Eurac Research fand am 19. und 20. April an der Universität Innsbruck statt. Die Sieger freuten sich über Geldpreise bis zu 3.000 Euro, zur Verfügung gestellt von der Stiftung Südtiroler Sparkasse.

  • Forschung: Achse Bozen–Wien genehmigt

    Die Vereinbarung mit dem Wissenschaftsfonds (FWF) in Wien rund um gemeinsame Forschungsprojekte konkretisiert sich.

  • Interreg: "Fotos richtig aufbewahren und ordnen" am 19. April

    Kompetenzen im Umgang mit historischen Fotografien zu vermitteln, ist Ziel des Interreg-Projekts "Lichtbild". Am 19. April findet dazu ein Workshop statt.

  • Radio- und Fernsehgewohnheiten 2017 in Südtirol: ASTAT-Erhebung liegt vor

    Die Südtiroler sehen nach wie vor fern, hören weniger Radio und nutzen zunehmend neue Technologien. Das ist der jüngsten ASTAT-Erhebung zu entnehmen.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter