News

22. Februar: Gesamttiroler Fremdsprachenwettbewerb in Brixen

Auch 81 Südtiroler Oberschüler nehmen am Donnerstag am 32. Gesamttiroler Fremdsprachenwettbewerb in der Cusanus-Akademie in Brixen teil.

Der Fremdsprachenwettbewerb ist mittlerweile fester Bestandteil der schulischen Begabtenförderung und wird 2018 bereits zum 32. Mal durchgeführt. Am Donnerstag, 22. Februar, stellen sich mehr als 180 Schülerinnen und Schüler aus allen Teilen Tirols in der Brixner Cusanus-Akademie ihre Kenntnisse moderner beziehungsweise klassischer Fremdsprachen unter Beweis. Wettbewerbssprachen sind Englisch, Französisch, Italienisch (nur für Nord- und Osttirol), Spanisch und Russisch sowie Latein und Griechisch.

Bei den alten Sprachen, die auf großes Interesse stoßen, geht es um Übersetzung und Textinterpretation. Bei den modernen Sprachen stellen die Teilnehmenden am Vormittag Hör- und Leseverständnis unter Beweis und qualifizieren sich dadurch für die Nachmittagsrunde, bei der das freie Sprechen im Mittelpunkt steht. Die Leistungen werden von einer Jury aus Universitätsdozenten, Lehrpersonen und "native speakers", Personen, deren Muttersprache die jeweilige Fremdsprache ist, bewertet.

Beendet wird der Wettbewerb mit der Preisverleihung, und zwar

am Donnerstag, 22. Februar 2018

um 16.30 Uhr


im Festsaal der Cusanus-Akademie

in Brixen.

 

Die Siegerinnen und Sieger des 32. Gesamttiroler Fremdsprachenwettbewerbes 2018 werden mit Geld- und Sachpreisen für ihre Leistungen ausgezeichnet. Außerdem vertreten sie Südtirol und Tirol bei den österreichischen Bundeswettbewerben 2018.

(Autor: LPA)


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter