News

Verleihung des Wissenschaftspreises am 6. April

Landeshauptmann Arno Kompatscher übergibt dem Neurologen Klaus Seppi am 6. April feierlich den Südtiroler Wissenschaftspreis 2016.

IM
Zoomansicht IM

Der 44-Jährige und gebürtige Kalterer Klaus Seppi ist Facharzt für Neurologie und forscht und lehrt zum Thema Parkinsonsyndrom an der Medizinischen Universität Innsbruck. Die Entscheidung darüber, dass Seppi als Sieger aus der Bewertung der Jury hervorgeht, fiel im Januar dieses Jahres (s. Pressemitteilung). Landeshauptmann Arno Kompatscher wird Seppi den Südtiroler Wissenschaftspreis 2016 im Rahmen einer Pressekonferenz feierlich verleihen:

am Donnerstag, 6. April 2017

9 Uhr

Pressesaal, Landhaus 1

Silvius-Magnago-Platz 1, Bozen

Bei der Pressekonferenz mit dabei sind neben Landeshauptmann Kompatscher auch der Direktor des Wirtschaftsressorts, Ulrich Stofner, der Direktor der Landesabteilung Innovation, Forschung und Universität, Maurizio Bergamini Riccobon und einige Mitglieder der Jury.

Im Laufe der Pressekonferenz wird zudem der Südtiroler Forschungspreis 2017 näher erläutert, der jungen Forscherinnen und Forschern vorbehalten ist.

(mgp)


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter