News

Erstes Alpenclassica Festival der Europaregion steht in den Startlöchern

Vom 21. bis 31. Juli 2016 findet die erste Edition des euroregionalen Festivals der klassischen Musik “Alpen Classica Festival” statt. Das Festival umfasst Konzerte und Meisterkurse für StudentInnen, Profi- und KapellenmusikerInnen aller Altersstufen.

Programmflyer / Volantino programma
Zoomansicht Programmflyer / Volantino programma

In diesem Jahr findet das Festival in Trentino, genauer in Val di Sole/Sulzberg statt, 2017 wird es in Südtirol und im Jahr 2018 in Tirol zu Gast sein. Weltberühmte KünstlerInnen und MusikerInnen aus der ganzen Welt werden Musik von bester Qualität in die Euregio bringen.
Die Kurse umfassen unterschiedliche Aktivitäten: Einzelunterricht, Gruppenunterricht, Kammermusikunterricht, Workshops und
Orchesterlabors. Dank ihrer internationalen Erfahrungen helfen die KursleiterInnen, den TeilnehmerInnen einen hochqualitativen Sprung in
verschiedenen musikalischen Aspekten wie Technik, Interpretation, Lernmethoden zu schaffen und bieten die Möglichkeit der ausgezeichneten Vorbereitung für Wettbewerbe, Prüfungen und Recitals. Die Konzerte finden in verschiedenen Orten Sulzbergs statt. Zu den ausgewählten Locations zählen Dörfer, historische und Naturplätze wie: das Schloss von Caldes, das Schloss von Ossana, Forte Strino, die Torraccia in Terzolas, das Kapuzinerkloster in Terzolas, die Kirche von Malè, die Kirche von S Bernardo di Rabbi, Pejo,
Croviana, Monclassico, Pellizzano e Commezzadura, das Theater von Dimaro/Folgarida.
Das detaillierte Programm finden Sie in der Anlage bzw. auf http://www.alpenclassicafestival.com. 


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter