News

Euregio Volley 2016/2017 ein voller Erfolg

Rund 450 Sportler und Sportlerinnen in den Altersklassen U13 & U17 männlich und weiblich aus den Europaregionen Tirol, Südtirol und Trentino nahmen am vergangenen Wochenende an der EUREGIO VOLLEY in Innsbruck teil. Das HYPO TIROL Volleyballteam ließ mit zwei 2. Plätzen aufhorchen.

Euregio-Volley ist ein Knüller
Zoomansicht Euregio-Volley ist ein Knüller

Veranstalter Gernot Hupfauf freute sich über die gelungene Veranstaltung: „Die EUREGIO VOLLEY hat sich in seinem zweiten Jahr voll etabliert. Das Jugendprojekt sorgt für neue Impulse in der Entwicklung des Nachwuchs Volleyballsports in den Europaregionen Tirol, Südtirol und Trentino. Der Schritt zur Ausweitung der grenzübergreifenden Kooperation auf den männlichen und weiblichen Bereich in beiden Altersklassen wurde erfolgreich umgesetzt und stellt eine wichtige Bereicherung im Sinne des Grundgedankens der EUREGIO Volley dar, im Nachwuchsbereich grenzübergreifend die Entwicklung sowohl sportlich, als vor allem auch kulturell und gesellschaftlich voran zu treiben. Der Volleyballsport im Jugendbereich erhält dadurch neue Ideen und einen neuen Schwung in seiner Entwicklung.“

Der Sieg ging in der Altersklasse U13 an Trentino Volley (männlich) und den SSV Bozen (weiblich) und in der Kategorie U17 an C9 Arco Riva (männlich) und ATA Volley (weiblich).

Das HYPO TIROL Volleyballteam konnte mit den erreichten 2. Plätzen in den Altersklassen U13 und U17 im männlichen Bereich tolle Erfolge feiern und das bisher beste Resultat Tiroler Mannschaften bei der EUREGIO VOLLEY erreichen. InzingVolley (7. Platz U17 männlich), der VC Mils (8. Platz U17 männlich), der VC Tirol (jeweils 4. Platz U13 & U17 weiblich), die Ti-Volley (6. Platz U13 & 7. Platz U17 weiblich), der VC Volders (7. Platz U13 weiblich) und InzingVolley (9. Platz U17 weiblich) komplettierten das gute Abschneiden der Tiroler Teams. 

Ergebnislisten: 

EUREGIO VOLLEY U17 männlich Innsbruck 2016/2017:

1. Platz: C9 Arco Riva (Trentino)
2. Platz: HYPO TIROL Volleyballteam (Tirol)
3. Platz: Argentario Volley (Trentino)
4. Platz: STS Bolzano (Südtirol)
5. Platz: Neumarkt (Südtirol)
6. Platz: Trentino Vallazano (Trentino)
7. Platz: Inzing Volley (Tirol)
8. Platz: VC Mils (Tirol)
9. Platz: SSV Bruneck (Südtirol)

EUREGIO VOLLEY U17 weiblich Innsbruck 2016/2017:

1. Platz: ATA Volley (Trentino)
2. Platz: Neugriess (Südtirol)
3. Platz: SSV Bolzano (Südtirol)
4. Platz: VC Tirol (Tirol)
5. Platz: Neruda (Südtirol)
6. Platz: C9 Arco Riva (Trentino)
7. Platz: Ti Volley (Tirol)
8. Platz: Bassa Vallagrina (Trentino)

9. Platz: InzingVolley (Tirol) 

EUREGIO VOLLEY U13 männlich 2016/2017 Innsbruck:

1. Platz: Trentino Volley (Trentino)
2. Platz: HYPO TIROL Volleyballteam (Tirol)
3. Platz: STS Bolzano (Südtirol)
4. Platz: C9 Arco Riva (Trentino)
5. Platz: SSV Bruneck/Brixen (Südtirol)
6. Platz: SV Lana (Südtirol)
7. Platz: Volano Volley (Trentino)
8. Platz: Bozen S. Giacomo (Südtirol)

EUREGIO VOLLEY U13 weiblich 2016/2017 Innsbruck:

1. Platz: SSV Bolzano (Südtirol)
2. Platz: Volley Time Neugriess (Südtirol)
3. Platz: C9 Arco Riva (Trentino)
4. Platz: VC Tirol (Tirol)
5. Platz: ATA Volley (Trentino)
6. Platz: Ti Volley (Tirol)
7. Platz: VC Volders (Tirol)
8. Platz: Neruda (Südtirol)
9. Platz: Bassa Vallagrina (Trentino)


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter