News

Euregio Summer Camp für Jugendliche: Noch einige Plätze frei!

"Eine Woche voller Bewegung" ist die Devise des Summer Camps 2015, zu dem die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino 60 Jugendliche zwischen elf und 14 Jahren nach Bozen einlädt. Das diesjährige Euregio Summer Camp findet vom 19. bis 26. Juli im Rainerum statt. Anmeldungen werden noch bis zum 1. Juni im Euregio-Büro in Bozen entgegen genommen.

Jugendliche Freundschaften über die Grenzen hinweg knüpfen, das können Jugendliche beim Euregio Summer Camp 2015, im Bild LH Kompatscher bei seinem Besuch des Vorjahres-Camps
Zoomansicht Jugendliche Freundschaften über die Grenzen hinweg knüpfen, das können Jugendliche beim Euregio Summer Camp 2015, im Bild LH Kompatscher bei seinem Besuch des Vorjahres-Camps
Landeshauptmann Kompatscher bei seinem Besuch im Summer Camp 2014
Zoomansicht Landeshauptmann Kompatscher bei seinem Besuch im Summer Camp 2014

Mit gleichaltrigen Buben und Mädchen aus den drei Ländern der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino Gemeinschaft entdecken und pflegen, sich in unterschiedlichen Sprachen austauschen, Sport treiben, Ausflüge unternehmen, kochen und kreativ sein, aber auch die gemeinsame Geschichte und Kultur der Europaregion kennen lernen und sich neue Sprachkompetenzen aneignen: Das alles macht das Euregio Summer Camp aus, das in diesem Jahr bereits zum dritten Mal veranstaltet wird.

60 Jugendliche zwischen elf und 14 Jahren aus der Europaregion können an der Veranstaltung teilnehmen, die im Bozner Rainerum über die Bühne geht. Vorausgesetzt werden Grundkenntnisse der Zweitsprache Deutsch oder Italienisch. Das gemeinsame Büro der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino will über die Veranstaltung den Austausch und den Erwerb der Zweit- beziehungsweise Fremdsprache ebenso fördern, wie das kulturelle Kennenlernen von Geschichte und Vielfalt in der Europaregion. Dabei orientiert sich das Summer Camp an den didaktischen Erfordernissen der Jugendarbeit.

Landeshauptmann Arno Kompatscher, der dem Euregio Summer Camp im vergangenen Jahr einen Besuch abgestattet hat, sieht im lockeren Austausch der Jugendlichen die Zukunft der Euregio: "Das Summer Camp macht es möglich, dass junge Leute Kontakte und Freundschaften über die Landesgrenzen hinaus knüpfen. Dieses freundschaftliche Miteinander soll die Europaregion stärken."   

Zum Summer Camp anmelden kann man sich noch bis zum 1. Juni, und zwar im Gemeinsamen Büro der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, Drususallee 1, Tel.: 0471 402026, Fax: 0471 405016, info@europaregion.info - www.europaregion.info/summercamp.

jw


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter