News

Außenminister Kurz am 13. Juli bei Landeshauptmann Kompatscher

Der österreichische Außenminister Sebastian Kurz ist am kommenden Donnerstag, 13. Juli, bei Landeshauptmann Arno Kompatscher in Bozen zu Gast.

Kompatscher und Kurz, in Bozen, 2016 (Foto: USP/ohn)
Zoomansicht Kompatscher und Kurz, in Bozen, 2016 (Foto: USP/ohn)

Im Fokus des Gesprächs stehen neben Fragen zur grenzüberschreitendem Zusammenarbeit und zu europäischen Projekten die Entwicklung der Flüchtlingssituation sowie mögliche Grenzkontrollen. Kurz und Kompatscher wollen sich über ihre Positionen zu Planung und Gestaltung der europäischen Strukturfonds austauschen, auf der Tagesordnung stehen darüber hinaus die EU-Makrostrategie für den Alpenraum (EUSALP) und das Kooperationsprogramm Interreg Italien-Österreich.

Über die Ergebnisse ihres Gesprächs berichten Sebastian Kurz, österreichischer Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres, und Landeshauptmann Arno Kompatscher im Rahmen einer Pressekonferenz           

am Donnerstag, 13. Juli 2017

um 11.30 Uhr

im Pressesaal der Landesregierung

Bozen, Landhaus 1, Silvius-Magnago-Platz 1.

(LPA)


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter