News

Neues Handbuch zu den EU-Förderprogrammen 2014-2020

Auch für den Zeitraum 2014-2020 stellt die Europäische Union beträchtliche Mittel für Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Schulen und Bildungseinrichtungen, Verbände und alljene, die neue Projekte ins Leben rufen wollen zur Verfügung. Fast ein Viertel des EU-Haushalts fließt in die sogenannten EU-Direktfinanzierungen, welche zentral in Brüssel verwaltet werden und alle Bereiche der EU-Politik abdecken.

Neues Handbuch
Zoomansicht Neues Handbuch

Der €uro-Helpdesk des Landes möchte mit dem neuen "Handbuch zu den EU-Förderprogrammen 2014-2020" Tipps und Informationen über diesen komplexen Themenbereich bieten und die wichtigsten  Finanzierungsprogramme mit den entsprechenden Rechtsquellen vorstellen, damit die Chancen, welche die EU-Mittel bieten, bestmöglich genutzt werden können.

Das Handbuch finden Sie zum Herunterladen auf den Webseiten des €uro-Helpdesks.

€uro-Helpdesk, Bozen: http://www.provinz.bz.it/europa/de/eu-info/eurohelpdesk.asp
€uro-Helpdesk, Brüssel: http://www.alpeuregio.org/index.php/de/eurohelpdesk 

(ps)

 

 


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter