News

3. Euregio-Umweltpreis ausgeschrieben - Einreichtermin 4. November

Nach dem großen Erfolg der letzten Jahre hat das Landesumweltressort wiederum den Euregio-Umweltpreis für das Gebiet Tirol-Südtirol-Trentino ausgeschrieben. "Diese länderübergreifende Initiative", betont Südtirols Umwelt-Landesrat Michl Laimer, "macht mich ganz besonders stolz, da Umweltschutz eine Grenzen überschreitende Herausforderung ist, der wir uns alle stellen müssen – von der Politik bis zum einzelnen Bürger."

Logo Euregio-Umweltpreis 2011
Zoomansicht Logo Euregio-Umweltpreis 2011

Ziel des Umweltpreises ist es, so viele Menschen wie möglich in der Euregio anzuspornen, sich aktiv zu beteiligen und so den Umweltgedanken quer durch alle Gesellschaftsschichten und Generationen zu verbreiten. Einreichtermin ist Freitag, der 4. November 2011.  Es winken Preise im Gesamtwert von 7.000 Euro.

Der Umweltpreis Euregio Tirol-Südtirol-Trentino ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landesagentur für Umwelt in Südtirol, der Abteilung Umweltschutz im österreichischen Bundesland Tirol, der Umweltagentur der Provinz Trient und der Transkom KG.

Weitere Unterstützung kommt von der Handelskammer Bozen sowie von den Landesabteilungen für Landwirtschaft sowie Bauten und Vermögen.

Am Umweltpreis teilnahmeberechtigt sind Privatpersonen und juristische Personen (Unternehmen, Vereine, Gemeinden, Institutionen, Schulen etc.) mit Wohnsitz bzw. Rechtssitz in Tirol oder Südtirol oder im Trentino.

Eingereicht werden können in der Kategorie "Projekte und Ideen" im weitesten Sinne umweltrelevante (realistische und realisierbare) Ideen oder Verbesserungsvorschläge,  in Tirol-Südtirol-Trentino durchgeführte oder geplante Maßnahmen, Initiativen, Veranstaltungen, Projekte, entwickelte Produkte oder Dienstleistungen, welche das Jahr 2010/2011 betreffen.

In der Kategorie "Engagement und Aktivitäten" können sich alle juristischen Personen mit ihrem bisherigen Engagement im Umweltschutz, ihren Aktivitäten bzw. ihrer Arbeit im Umweltbereich bewerben.

Die Gewinnerinnen bzw. Gewinner werden von einer Jury ermittelt. Die Preisverleihung erfolgt im Dezember diesen Jahres in Bozen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zur Ausschreibung:

Links:


» alle News


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter