News

  • Arbeiten in der Schweiz: Südtiroler Grenzpendler unter der Lupe

    Bei einer Pressekonferenz am Mittwoch (7. September) in Mals hat die Landesabteilung Arbeit eine Studie zu den Vinschger Grenzpendlern vorgestellt.

  • Kinderhorte in Südtirol: Neue Tarife, flexiblere Betreuungszeiten

    Für Kinderhorte gibt es in Zukunft neue Halbtages- und Ganztagestarife. Heute (30. August) hat die Landesregierung das neue Finanzierungsmodell genehmigt.

  • "Campo della legalità": Jugendliche auf Arbeitseinsatz in Sizilien

    Südtirol und Trentino unterstützen Projekte zur Bewirtschaftung von Grundstücken, die von der Mafia konfisziert wurden - LR Tommasini und Ferrari zu Besuch.

  • Sail of Papenburg 2016: Euregio ruft zu Wettbewerbsteilnahme auf

    „Grenzbarrieren – was wir erreicht haben!“, das ist das Thema des diesjährigen Sail-of-Papenburg-Preises, den die Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG), zu der auch die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino gehört, neu ausgeschrieben hat. Bewerbungen können bis 31. Juli 2016 vorgelegt werden.

  • Tirol: Junge Männer aufgepasst!

    Statt Zivildienst einen Freiwilligeneinsatz im Ausland leisten.

  • Abkommen mit Österreich für Lehrabschlüsse und Meisterbriefe

    Ein Gleichhaltungsabkommen soll künftig die gegenseitige Anerkennung neuer Lehrabschlüsse und Meisterbriefe zwischen Südtirol und Österreich gewährleisten.

  • Meisterausbildung: Kooperationsabkommen mit dem Bundesland Tirol

    Tirol und Südtirol wollen bei der Meisterausbildung enger zusammenarbeiten; dadurch wird es möglich, mehr Kurse anzubieten – zum Vorteil für alle Beteiligten.

  • Gentiloni bei Kompatscher: Flüchtlinge, Brenner, Europa

    Der italienische Außenminister Paolo Gentiloni ist am heutigen Nachmittag im Palais Widmann in Bozen mit Landeshauptmann Arno Kompatscher zusammengetroffen.

  • Tirol EU-weit auf Spitzenplatz

    Tirol liegt an siebter Stelle bei den heute veröffentlichten Arbeitslosenquoten der EU-Regionen – darüber zeigen sich Tirols LH Günther Platter und Arbeitslandesrat Johannes Tratter sehr erfreut: „Mit einer Arbeitslosenquote von drei Prozent nach EU-Berechnung belegen wir EU-weit den siebten Platz von 247 EU-Regionen. Das heißt, wir sind nicht nur in Österreich führend, sondern auch innerhalb der Europäischen Union unter den besten Regionen.“

  • Wo ist Heimat? – TV-Filme zum Thema Integration

    Bei einer Pressekonferenz wurde heute die Koproduktion von RAI Südtirol und ORF vorgestellt: Die Filme zeigen Menschen, für die Südtirol zur neuen Heimat wurde.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter