News

  • Asylbewerber: Regionenkonferenz einigt sich auf Südtiroler Vorschlag

    Auf Vorschlag Südtirols hat die Konferenz der Regionen und Autonomen Provinzen eine Einigung gefunden. Das Papier wird nun Innenminister Salvini vorgelegt.

  • Kleinkindbetreuung: Tarifbegünstigung durch Euregio FamilyPass auch für Nachbarregionen

    Südtiroler Familien, deren Kind eine Betreuungseinrichtung außerhalb des Landes besucht, bezahlen dafür künftig weniger: Land und Gemeinden steuern bei.

  • Berufsbildung grenzüberschreitend: Weitere Lehrberufe gleichgestellt

    Österreich und Südtirol stellen Lehrabschlusszeugnisse in 130 Berufen und von Meisterdiplomen in 32 Berufen gleich. Landesregierung schafft Voraussetzung.

  • Ministerin Bogner-Strauß trifft LH Kompatscher: Familie, Jugend, Frau

    Die österreichische Familienministerin Juliane Bogner-Strauß ist heute auf Antrittsbesuch in Südtirol. Am Vormittag führte sie ein Gespräch mit LH Kompatscher.

  • Junges Ehrenamt: Auszeichnung am 18. Mai in Hall

    Für ihr besonderes ehrenamtliches Engagement werden am kommenden Freitag in Hall in Tirol auch fünf junge Menschen aus Südtirol ausgezeichnet.

  • Asylbewerber: Konferenz der Regionen unterstützt Südtiroler Forderung

    Klare Regeln für die Rückführung nach negativem Asylbescheid und Erweiterung des Verteilungsschlüssels: Konferenz der Regionen will sich auf Vorschlag einigen.

  • Präsident der Wirtschaftskammer Österreich bei LH Kompatscher

    Europa, Europaregion und Wirtschaftsentwicklung waren Themen des heutigen (2. März) Treffens von LH Kompatscher und Wirtschaftskammerpräsident Leitl.

  • Tirol: Österreichweit geringste Arbeitslosenquote

    Die heute vom Arbeitsmarktservice Tirol (AMS) veröffentlichten Arbeitslosenzahlen für den Monat Februar 2018 zeigen, dass „Tirol Spitzenreiter ist, wenn es darum geht, Arbeitsplätze zu schaffen. Mit fünf Prozent, was einer Verbesserung von 0,8 Prozentpunkten entspricht, haben wir österreichweit die geringste Arbeitslosenquote. Ein zweistelliger Arbeitslosenrückgang im Vergleich zum Februar des Vorjahres, nämlich um13,2 Prozent, zeugt nicht nur davon sondern bestärkt uns auch darin, den Tiroler Weg weiter zu verfolgen“, betont LH Günther Platter auch künftig den Arbeitsmarkt in Tirol aktiv fördern zu wollen.

  • ESF (#1): 95 Projekte der Periode 2007-13 aufgearbeitet

    Licht am Ende des Tunnels für die 2013 abgelaufene ESF-Periode: Die übrigen 178 noch offenen Projekte mit Beanstandungen werden 2018 abgeschlossen.

  • Südtirol und Graubünden tauschen sich über Asylpolitik aus

    Graubünden und Südtirol sind Nachbarn und tauschen sich als solche immer wieder aus. Nun besuchte eine Südtiroler Delegation das Transitzentrum in Davos.

« Vorherige Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 Nächste Seite »

Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter