Museum Tiroler Bauernhöfe

Zwischen Innsbruck und Kufstein, im Gebiet der Kramsacher Seen, wurde 1974 das Museum Tiroler Bauernhöfe gegründet. Es ist ein einzigartiges Freilichtmuseum das 14 Bauernhöfe und 24 Nebengebäude aus Nord-, Süd- und Osttirol beheimatet. Die in mühevoller Kleinstarbeit übersiedelten Gebäude bieten dem Museumsbesucher einen eindrucksvollen Einblick in das bäuerliche Alltagsleben vergangener Zeiten.

Kontakt und weiterführende Informationen:

Museum Tiroler Bauernhöfe
Angerberg 10
A-6233 Kramsach
Tel.: +43 / (0)5337 - 62636

www.museum-tb.at
office@museum-tb.at

 

Öffnungszeiten:

01.05. - 30.09.2015: Von 9.00 - 18.00 Uhr

Letzter Eintritt: 16.30 Uhr


29.03. - 30.04.2015 e 01.10. - 31.10.2015: Von 9.00 - 17.00 Uhr

Letzter Eintritt: 15.30 Uhr


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter