Giuseppe Zorzi

Gemeinsam mit der Jugend der Europaregion in die Zukunft blicken

Lehrer der Europaregion - Prof. Giuseppe Zorzi ist einer von ihnen. Montags und samstags lehrt er Geschichte und Philosophie am Klassischen Gymnasium „Prati” in Trient. Gegen Mitte der Woche reist er hingegen nach Innsbruck ans Akademische Gymnasium. Prof. Zorzi ist weiterhin Direktor der Trentiner Stiftung Alcide De Gasperi. Doch für die Europaregion ist Giuseppe Zorzi vorallem eines: wichtiger Partner der Initiative „Euregio Akademie“, Treffpunkt und Bildungsprogramm für junge Bürger und Bürgerinnen aus Tirol, Südtirol und dem Trentino, die gemeinsam nach Trient, Bozen, Alpbach und Straßburg reisen.


 

 

 

Giuseppe Zorzi: geboren in Trient im Jahr 1956, verheiratet mit zwei Kindern, eine Ausbildung in Geschichte und Philosophie an der Universität in Bologna und an der Universität Tübingen (D). Später wird er Lehrer und veröffentlicht etliche Schriften in Italienisch und Deutsch. Auch für das Gemeinwohl und in der Politik hat er sich eingesetzt. Zwischen 2005 und 2008 war er als Regionalrat der Region Trentino-Südtirol Präsident der Kommission für die Beziehungen mit der Europäischen Union. Seit 2011 beginnt er sein Abenteuer als „grenzüberschreitender“ Lehrer zwischen dem Klassischen Gymnasium „Prati“ in Trient und den Oberschulen in Innsbruck, zunächst das „Reithman Gymnasium“ dann das „Akademischen Gymnasium“.

Logo Trentiner Stiftung Alcide De Gasperi

Seit 2009 ist Giuseppe Zorzi Direktor bei der Trentiner Stiftung Alcide De Gasperi mit dem „Europa Garten” und dem „Museum Alcide De Gasperi“, das Geburtshaus von De Gasperi, in Pieve Tesino. Mit diesen Zeitzeugen bekommt die Stiftung im April eine wichtige Anerkennung von der Europäischen Kommission in Brüssel: das „European Heritage Label“ mit dem das Museum De Gasperi Sehenswürdigkeit der Europäischen Union wird.
Gemeinsam mit dem Büro der Europaregion und den Sponsoren Itas und Isa Spa organisiert die Trentiner Stiftung Alcide De Gasperi die Euregio Akademie (weiterführende Informationen unter folgendem Link >> http://www.europaregion.info/de/euregio-akademie.asp)


Kontakt:

Prof. Giuseppe Zorzi
Trentiner Stiftung Alcide De Gasperi
Trient - Pieve Tesino
Tel.: 0461 314247 (Segretariat: Paola Bertoldi)
E-Mail: direttore.fdg@degasperitn.it
Home: www.degasperitn.it


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter