Euregio Family Pass

Der Familienpass Tirol ist ein seit Jahren bestehendes, vom Land Tirol initiiertes und betreutes Angebot für Tiroler Familien, das auf der freiwilligen und unentgeltlichen Gewährung von Rabatten für Tiroler Familien gegen Vorlage des Tiroler Familienpasses und einem umfassenden Informationsangebot über die vielfältigen Angebote aufbaut. Die Südtiroler Landesregierung hat im Frühjahr 2014 beschlossen, dass auch in Südtirol ein Familienpass eingeführt werden soll. Im Trentino läuft seit November 2014 ein Pilotversuch in der Comunità di Valle Rotaliana-Königsberg.

Zur Umsetzung des Projekts "Euregio Family Pass", der den Familien in der gesamten Europaregion in der Freizeit, bei der Mobilität und bei Einkäufen gewisse Vorteile gewähren soll, wurde eine Arbeitsgruppe mit den Projektverantwortlichen der drei Länder eingerichtet, die aktuell an der Umsetzung arbeitet.

Links:

Kontakt für Rückfragen:

Mag. Matthias Fink
Projektleiter
Gemeinsames Büro der Europaregion
EVTZ Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino
Drususallee 1, I-39100 Bozen
Tel.: +39 0471 402026
Tel. (aus Österreich): +43 512 508 2350
E-Mail: matthias.fink@europaregion.info

EuregioFamilyPass: Neue Vorteilskarte für Nahverkehr und Familien in Südtirol vorgestellt

(Bozen, 5.5.2017) Der EuregioFamilyPass ersetzt ab 1. Juni 2017 den SüdtirolPassfamily für den öffentlichen Nahverkehr und bietet Familien Vorteile in 150 Geschäften und Einrichtungen. Die rund 40.000 Eltern und Erziehungsberechtigten, die bereits den Südtirol Pass mit Familientarif für den öffentlichen Nahverkehr nutzen, bekommen den neuen EuregioFamilyPass ab Juni kostenlos zugeschickt.

Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter