Euregio-Tour of the Alps

>> UPDATE: News vom 13.04.2017

News vom 17.04.2017

News vom 19.04.2017

News vom 20.04.2017

News vom 21.04.2017

News vom 21.04.2017

News vom 22.04.2017

Bahn frei für das neue grenzüberschreitende Radrennen "Tour of the Alps", der Nachfolgeveranstaltung des bekannten "Giro del Trentino". Bei der #TotA vom 17. bis 21. April 2017 haben 18 Mannschaften, darunter auch das italienische Nationateam, fünf Etappen über 831,6 Kilometer durch die Europaregion Tirol (mit Osttirol), Südtirol und Trentino in Angriff genommen. Der Sieger der 1. Ausgabe ist der Brite Geraint Thomas vom Team Sky (Foto: Harelbeke).

Die "Tour of the Alps" hat die drei "Hauptstädte" der Europaregion – Innsbruck in Tirol, Bozen in Südtirol und Trient im Trentino – bestens miteingebunden.

Die drei Landeshauptleute der Europaregion, Günther Platter aus Tirol, Ugo Rossi aus dem Trentino und Arno Kompatscher aus Südtirol, bei der Vorstellung der Euregio-Tour of the Alps im Frühjahr 2017

Michele Scarponi (†), Sieger der 1° Etappe der Euregio-Tour of the Alps 2017

Detaillierte Informationen zur Tour of the Alps gibt es auf der Homepage: https://tourofthealps.eu/de.


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter