Euregio Symposium Kunst-Identität-Region

Am 2. Dezember fand außerdem ein Symposium der Stiftung Haydn zum Thema „Kunst–Identität–Region“ statt; eine Veranstaltung für Kulturinteressierte in der EURAC, Drususallee 1 in Bozen. Das Symposium begann um 11.30 Uhr und endete um 17.30 Uhr, der Eintritt war kostenlos.

Kunst und Kultur sind wesentliche Voraussetzungen für Kreativität und Fortschritt: Doch wie kann zeitgenössische Musik zur Entwicklung einer Region beitragen? International agierende Kulturschaffende und Tourismusexperten sprachen über die Synergien von Kunst, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft. An der Tagung hat auch Johannes Maria Staud, Artist in Residence 2017/18 der Stiftung Haydn, teilgenommen.

>> Programm

B O Z E N
E U R A C
2. DEZEMBER 2017
1 1 . 3 0 - 1 7 . 3 0 U H R



Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter