Esther Happacher

Prof. Dr.iur.Mag.iur.Mag.phil.,LL.M. Esther Happacher

Das Team der Europraegion stellt als Person des Monats Januar 2014 die gebürtige Brixnerin, Frau Professor Dr. iur. Mag. iur. Mag. phil., LL.M. Esther Happacher vor, welche am Institut für Italienisches Recht an der Universität Innsbruck lehrt und forscht. Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino bildet für sie einen wertvollen Rahmen nicht nur ihres unüblichen, beruflichen Werdeganges, sondern auch für die künftige Entwicklung der Bevölkerung der drei Euregio-Territorien.

Frage 1) Was bedeutet die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino für Sie persönlich?

Frage 2) Wie sieht Ihr beruflicher Werdegang aus?

 

Frage 3) Wie ist Ihre Vorliebe für Sprachen zu erklären?

 

Frage 4) Worin bestehen die beruflichen Kontakte in und mit der Europaregion?

 

Frage 5) Warum ist Ihnen die Gender-Thematik ein besonderes Anliegen?

Frage 6) Was sagen Sie zu den jüngsten Angriffen auf die italienischen Provinzen mit Sonderstatut?

 

Kontakt:

Ao. Univ.-Prof. MMag. Dr. Esther HAPPACHER

Institut für Italienisches Rech
Leopold-Franzens Universität
Innrain 52d
10. Stock, Zimmer 41007
6020 Innsbruck
T +43/512/507-8238

 

>> CURRICULUM VITAE

Esther Happacher


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter