Jagen in der Europaregion

Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino umfasst eine Gesamtfläche von ca. 26.300 km2, wovon etwa 24.000 km2 bejagbar sind. Das Recht zur Jagdausübung ist auf das genauste geregelt und wir wollen uns zu Beginn der Jagdsaison die Grundlagen, Gemeinsamkeiten und Unterschieden des Jagdrechts innerhalb der Europaregion genauer ansehen. Dafür steht uns heute der Rechtsexperte und Direktionsassistent des Südtiroler Jagdverbandes, Herr Dr. Benedikt Terzer, Rede und Antwort.

 

 

Kontakt:

Südtiroler Jagdverband

Schlachthofstraße 57

39100 Bozen (BZ)


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter