BürgerInnen

Europaregion: neue Chancen für die Bevölkerung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Sie stehen im Fokus sämtlicher von der Europaregion entfalteten Aktivitäten! Die hier lebenden Personen sind stets die direkten oder indirekten Adressaten, an die sich alle unsere Projekte richten; sie sind Teil des Ganzen und als solche entscheidend für den Erfolg der Europaregion. Unser Ziel ist es, den Tirolerinnen und Tirolern dies- und jenseits des Brenners zu zeigen, was die Europaregion tut, welchen Mehrwert sie schafft und welche Chancen sie jedem Einzelnen bietet.

Entdecken Sie mit uns die Möglichkeiten der Europaregion! Wir informieren jeden Monat neu über spannende Persönlichkeiten, interessante Orte und brennende Rechtsfragen mit grenzüberschreitendem Bezug. Europaregion-weit aktive Menschen, einladende Ausflugsziele mit Bedeutung für Gesamttirol und rechtliche Grundlagen für das aktive Erleben der Europaregion werden in Wort, Bild und Ton vorgestellt.  

 

Person des Monats: Günther Seidner

Was ist die Milchehe? Wie funktioniert grenzüberschreitende Zusammenarbeit in der Praxis und welche Herausforderungen bringt sie mit sich? Auf diese Fragen gibt uns @Günther Seidner, Geschäftsführer des Milchhofes Sterzing eine Antwort, er ist unsere Person des Monats.

Event des Monats: Gesamttiroler Fachwettbewerb für alpine Landwirtschaft

Gemeinsam - Grenzüberschreitend - Gut: Der Gesamttiroler Fachwettbewerb für alpine Landwirtschaft ist gelebte Europaregion und unser Event des Monats.

 

Glasklar – die Transparenz in den öffentlichen Verwaltungen der Euregio

Im Mai beschäftigen wir uns mit einem Thema, welches in den letzten Jahren immer wieder für Diskussionen gesorgt hat - und zwar die Transparenzbestimmungen in der öffentlichen Verwaltung. Wir wollen herausfinden, was man genau darunter versteht und welche Möglichkeiten die Transparenzbestimmungen für die Bürgerinnen und Bürger der Europaregion darstellen. Das Thema vertiefen wir mit Professor Marco Bombardelli, Professor des Verwaltungsrechts der Universität Trient.

Rechtsfrage des Monats / 2018

Ort des Monats / 2018

Person des Monats 2018

Person des Monats / 2017


Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter