Alpenkonvention

Die Alpenkonvention ist ein internationales Abkommen, das die 8 Alpenstaaten (Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Monaco, Österreich, Schweiz und Slowenien) sowie die EU verbindet. Sie zielt auf die nachhaltige Entwicklung des Alpenraums und den Schutz der Interessen der ansässigen Bevölkerung ab und schließt die ökologische, soziale, wirtschaftliche und kulturelle Dimension ein.

 Die Alpen, mit ihrer biologischen Vielfalt, ihren Wasser- und Holzreserven sind Natur-, Kultur-, Lebens- und Wirtschaftsraum für fast 14 Millionen Menschen und ein attraktives Tourismusziel für jährlich etwa 120 Millionen Gäste.

DIE ALPEN: 5.954 Städte - 190.568 Quadratkilometer - 13.000 Pflanzenarten - 30.000 Tierarten.

Der Generalsekretär der Alpenkonvention, Dr. Markus Reiterer, beleuchtet für uns die internationale Alpenkonvention aus nächster Nähe und geht speziell auf die Auswirkungen der Alpenkonvention auf das Territorium der Europaregion ein.

1) Was ist die Alpenkonvention?

2) Welche Protokolle der Alpenkonvention sind im Gebiet der Europaregion anwendbar?

3) Können Sie mir Beispiele nennen, wo die Alpenkonvention in der Europaregion bereits gegriffen hat?

4) Welche Folgen hat die Ratifizierung des Verkehrsprotokolls auf den Bau/Nicht-Bau alpenquerender Straßen? 

5) Glauben Sie, dass die umstrittene "Alemagna" in absehbarer Zeit noch gebaut werden kann?

6) Welchen Beitrag leistet die Alpenkonvention für den Bau des Zukunftsprojekts "Makroregion Alpen"?

KONTAKT & WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN:

Dr. Markus Reiterer

ALPENKONVENTION

Das Ständige Sekretariat wurde 2003 mit Sitz in Innsbruck/Österreich und einer Außenstelle in Bozen/Italien unterstützt die Arbeit der Organe der Alpenkonvention und ist für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.

Sitz in Innsbruck:
Außenstelle in Bozen/Bolzano:
Herzog-Friedrich-Straße 15
6020 Innsbruck
Austria
Tel.: 0043 512 588589 0
Fax: 0043 512-588589 20
Email: info@alpconv.org
www.alpconv.org
Drususallee 1 / Viale Druso
39100 Bozen / Bolzano
Italy
Tel.: 0039 0471 055357
Fax: 0039 0471 055359
Email: info@alpconv.org
www.alpconv.org

Inhalt teilen:  Facebook google+ twitter